Trinkspiel Fernsehen: Partyspiele mit dem TV spielen

Du hast mit großer Wahrscheinlichkeit einen Fernseher zu Hause – und damit das perfekte Zubehör für ein cooles Trinkspiel mit Freunden. Während man manchmal extra Utensilien kaufen muss, die mitunter durchaus Geld kosten, um Partyspiele zu spielen, ist das bei Fernsehen Trinkspielen nicht nötig.

Trinkspiel Idee #1: Moustache

Bei diesem Spiel bekommt jeder Mitspieler einen Stift und einen Zettel, um einen Bart aufzumalen. Dieser wird anschließend ausgeschnitten und auf den Fernseher geklebt. Die Stelle ist frei wählbar. Dann wird eine Trinkspiel Serie eingeschaltet oder gestartet und jeder sucht sich mindestens einen Schauspieler aus. Sobald der Bart nun zwischen Mund und Nase des ausgewählten Schauspielers passt, muss die betreffende Person trinken.

Welche Serien eignen sich dafür?

Wenn du auf der Suche nach der perfekten Trinkspiel Serie bist, wirst du vermutlich vergeblich suchen. Denn es gibt nicht die ideale Serie für Moustache. Aber das eine oder andere Kriterium kannst du schon zu Rate ziehen, damit sich eine Sendung besonders gut als Trinkspiel Serie eignet:

  • Nicht zu viele Schauspieler, damit es eine gewisse Trink-Regelmäßigkeit gibt
  • Schauspieler werden häufig einzeln oder in größerer Aufnahme gezeigt, damit ihnen der Bart auch passt
  • Keine zu kurze Sendezeit, damit das Spiel nicht sofort wieder beendet ist
  • Mehrere Sendungen verfügbar (DVD, Mediathek, …), damit ihr mehrere Runden spielen könnt

Mögliche Moustache-Variationen

Als Alternative kann auch mit nur einem ausgeschnittenen Bart gespielt werden. Außerdem können sich auch mehrere oder alle Mitspieler auf die gleiche(n) Person(en) einigen.

Eine Variation ist auch bei den Getränken möglich: Moustache kann mit Bier, Spirituosen und diversen anderen alkoholischen – und im Prinzip auch alkoholfreien – Getränken gespielt werden. Wichtig für die Fairness ist, dass alle Getränke ungefähr den gleichen Alkoholgehalt haben.

Trinkspiel Idee #2: Sporttrinken

Auch in die Kategorie Trinkspiel Fernsehen gehört das Spiel Sporttrinken. Das Fußball Trinkspiel wird nicht mit einer Trinkspiel Serie gespielt, sondern mit einer Sportsendung. Fußball ist hier am gängigsten, aber viele andere Sportarten funktionieren genauso gut.

Ihr sucht euch also z.B. eine Fußballpartie aus und schaut euch die Fußballer an, die auf dem Platz stehen werden. Jeder sucht sich einen oder mehrere Spieler aus und immer, wenn der Name des gewählten Spielers genannt wird, muss derjenige trinken, der sich den Spieler ausgesucht hat.

Verschiedene Sporttrinken-Variationen

Natürlich sind auch beim Sporttrinken unterschiedliche Varianten möglich: Es können auch Fußballspieler festgelegt werden, deren Namensnennung für alle Mitspieler die Pflicht zum Trinken bedeutet.

Außerdem kann zum Beispiel bei jeder Namensnennung ein Schluck Bier und bei jeder Karte ein Schnaps getrunken werden. Bei einem Elfmeter könntest du die Pflicht festlegen, dass jeder ein Bier exen muss. Diese und viele weitere Sonderregeln sind denkbar.

Trinkspiel Idee #3: Dokutrinken

Ein weiteres Trinkspiel, das mit dem Fernseher funktioniert, ist das Dokutrinken. Du ahnst vielleicht schon wie das funktioniert:

Ihr schaut euch eine Doku zum Beispiel zum Thema Pferde an. Immer wenn das Wort „Pferd“ oder eine Variation davon fällt, muss getrunken werden. Natürlich könnt ihr noch weitere Begriffe festlegen, wenn ihr ahnt, dass sie besonders oft genannt werden.

Das Prinzip ist immer ähnlich

Die drei genannten Beispiele zeigen, dass das Prinzip beim Trinkspiel Fernsehen immer ungefähr das gleiche ist: Ihr legt immer Wenn-Regeln fest und dann muss eine Trinkaufgabe erfüllt werden. Das gibt euch die Möglichkeit, euch noch andere Trinkspiele auszudenken, die einfach mit der Hilfe des Fernsehers gespielt werden können.

Fernseher vs. Radio

Eine weitere Möglichkeit für ein lustiges Partyspiel bietet das Radio: Statt des TV-Gerätes kannst du auch einfach das Radio anschalten. Das ist fast noch ein wenig spannender, denn ihr müsst deutlich besser aufpassen, weil das Bild zum Ton fehlt.

Im Vergleich zum Trinkspiel Fernsehen ändern sich die Regeln nicht, wobei optische Dinge wie der Bart beim Moustache ausfallen. Ihr könnt also nur bestimmte Wörter oder andere akustische Besonderheiten festlegen, um eine Trinkregel aufzustellen.

Andere Trinkspiele ohne besonderes Zubehör

Dass keine besonderen Utensilien notwendig sind, macht das Trinkspiel Fernsehen sehr beliebt. Aber es existieren noch andere coole Trinkspiele, für die du kein besonderes Zubehör besorgen musst:

  • Piccolo App: Du brauchst nur dein Smartphone, installierst die Piccolo App und schon kann das Spiel beginnen.
  • Ich hab noch nie: Alle Fragen kannst du dir ausdenken oder z.B. mit deinem Tablet schnell im Internet suchen.
  • Uno Trinkspiel: Wahrscheinlich hast du irgendwo noch Uno-Karten herumliegen. Diese kannst du jetzt einfach zu einem Saufspiel umfunktionieren.

Und dann gibt es noch jene Spiele, die ein bisschen mehr brauchen: Bier Pong und das Mario Kart Trinkspiel gehören zum Beispiel dazu. Doch kaum sind Becher, Tischtennisbälle und Beer Pong Tisch bestellt, schon kann die Beer Pong Party losgehen.

Nachteile beim Trinkspiel Fernsehen

Es gibt auch den einen oder anderen Nachteil, wenn man mit der Hilfe des TV-Geräts ein Trinkspiel spielen möchte:

  • Örtlich nicht wirklich flexibel: Trinkspiel Fernsehen gehört nicht in die Kategorie Trinkspiele für unterwegs.
  • Ihr müsst relativ leise sein: Laute Gespräche während des Spielens sind schwierig, weil ihr aufmerksam zuhören müsst. Bei einem Trinkspiel mit Karten könnt ihr auch die Augen nutzen. Eine Möglichkeit wäre das Einschalten des Untertitels, sofern er verfügbar ist.
  • Gewisse Geräuschkulisse: Wenn ihr die Lautstärke des Fernsehers erhöht, um nichts zu verpassen, ist eine gewisse Geräuschkulisse vorhanden. Denkt dabei an die Nachbarn.

Es kann sinnvoll sein, dass du dir dieser Nachteile bewusst bist. Überlege vorsichtshalber schon vorher ob und wie du ihnen begegnen kannst.

Lustige Partyspiele dank TV oder Radio

Die einfachsten Trinkspiele sind oft die lustigsten. Das trifft auch auf das Trinkspiel Fernsehen zu. Es ist kaum Vorbereitungszeit nötig, die Regeln sind sehr einfach und für Kreativität ist auch noch genug Raum. Da auch der Spaßfaktor sehr groß ist, ergibt das ein sehr beliebtes Partyspiel. Wenn ihr gerade keinen Fernseher in Reichweite habt, könnt ihr auch ein Radio nutzen.

Das Prinzip der Trinkspiele ist dabei immer sehr ähnlich, sodass eine kleine Variation wieder ein neues Spiel ergibt. Dadurch wird sich mit Sicherheit keine Langeweile einstellen.

Es existieren noch andere Spiele, für die du kein besonderes Zubehör besorgen musst. Dagegen stehen einige andere Spiele, für die spezielle Utensilien nötig oder zumindest sinnvoll sind. Welche Partyspiele du am Ende lieber magst, ist eine Frage der persönlichen Vorlieben.

Moustache Regeln kostenlos downloaden!

- Achtung heiße Angebote! -