Beer Pong Turnier - 23.04.2016 - Felsenkeller Leipzig

Deutschlands größtes Beer Pong Turnier - 160 Teams

Unfassbare 160 Teams sollten sich am 23. April zusammenfinden, um einen neuen Meilenstein in der Deutschen Beer Pong Szene zu erreichen.

 

Pünktlich zum Semesterauftakt stieg die Leipziger Gemeinde nun zum größten Beerpong Turnier Deutschlands auf! Altbekannte sowie neue Gesichter, wie nun schon fast routinemäßig aus allen Teilen Deutschlands, haben sich auf den Weg nach Leipzig gemacht und den Saal des Felsenkellers mit starken Würfen und sexy Team Outfits zum Kochen gebracht.

Heiße Klänge eines grandiosen DJ's, Konfettiregen und der Support der eigenen Anhänger verhalf allen Spielern auf ein noch höheres Niveau. Folgerichtig war die Vorrunde von sehr engen und spannenden Spielen in den 40 Gruppen geprägt. Männliche, aber auch gemixte oder rein weibliche Teams haben auf sich aufmerksam machen können und schritten im Laufe des Turniers immer weiter voran. Wie schon gewohnt, konnten viele favorisierte Teams ihrer Rolle gerecht werden und sich souverän in das 32-tel Finale durchtanken. Allerdings schieden auch bekannte und vielversprechende Teams aufgrund der hohen Leistungsdichte frühzeitig aus, wodurch neue Gesichter ihre, in vielen schweißtreibenden Trainingsstunden, erworbenen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten.

Letztendlich waren es doch die lokalen Teams „Motherlover“,  „Die Braunbären“, „Masters of beer“ und „Boys in Green 2“, die sich herauskristallisierten und in die finalen Runden einzogen. Beide erstgenannte Teams sollten sich ein packendes Finale zu später Stunde und unter vielen begeisterten Augen liefern. Nach gekonnten Balls back und weiterer Treffer durfte sich das Team „Motherlover“ die goldene Krone aufsetzen und mit 2 Beer Pong Tischen stolz als letztes Team das Turnier beenden. Be proud guys! Sieger bei 160 Teams ist eine Ansage an die Konkurrenz.

 

 

Alles in Allem ist es einfach der Wahnsinn, dass unsere Beer Pong Community solch einen Andrang von unglaublich starken Teams Willkommen heißen durfte. Stay tuned – freut euch auf das nächste Turnier und trainiert weiter fleißig, um auch beim nächsten Mal weiterhin solch legendäre Abende mit uns zu erleben!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0