Beer Pong Turnier - 21.10.14 - MB Leipzig

MyMoritzBasteiBeerPong - 65 Teams, 162 Spiele, 300 Spielbierliter & 2688 getroffene Cups

Ladies and Gentlemen,

Ihr seid der absolute Wahnsinn gewesen!!! Was ein Abend - schon ein kleiner Höhepunkt.

In den heiligen Hallen der Moritzbastei einem Team die Beer Pong Krone aufzusetzen, war ein lang gesetztes Ziel und ist am 21.10.2014 nun Realität geworden. Den Weg dahin sind wir gemeinsam gegangen und wir als Community haben es in den Händen diese Geschichte weiter zu schreiben.

Ein kurzes Gedankenspiel: Keine Ahnung ob Ihr es mitbekommen habt, an dem Abend lief parallel eine Veranstaltung im Haus und da nutzte man schon mal den falschen Eingang. Die Besucher waren ein paar Jahrgänge über uns, vielleicht auch viele. Egal, worauf wir hinaus wollen - macht euch die Besonderheit dieser jetzigen Zeit, dieser Abende, dieser Momente bewusst. Die ersten aus unserer Community verabschieden sich aus Leipzig, neue Gesichter und Freshmans kommen dazu, immer mehr unterschiedliche Menschen kommen zusammen. Als diese beiden gut gekleideten Mittfünfziger da so am Eingang standen, kam der Gedanke wie es wäre wenn wir alle irgendwann wieder so zusammen kommen oder an unsere alte Wirkungsstätte zurückkehren. Denn in Leipzig weiß man eben, Beerpong in der MB! Think about it ;)

Genug philosophiert.

Zum Turnierabend!

Nach der aktuellen MBP Rangliste wurden 13 Gruppenköpfe gesetzt, welche ihre Platzierung größtenteils auch bestätigten und in die Endrunde einzogen.

Besonders Gruppe K sorgte hier für ein sehr starkes Vorrundenniveau und stellte mit "AO - alles ohne" und "Your Moms Favourite Team" gleich 2 Halbfinalisten. Während "AO" die Vorrunde dominierte und dann im Halbfinale und Spiel um Platz 3 nicht mehr zu sich fand, setzten die Jungs von "Your Moms Favourite Team" ihre stetige Steigerung bei Ihren regelmäßigen Teilnahmen fort und krönten sich kurz vor 2:00 Uhr mit dem Titel. Da wird es von Rang 9 ordentlich hochgehen. Gratulation euch Beiden, geiler Sieg!!! Am Fairplay arbeiten wir noch, schieben wir es auf die Emotionen, wir wünschen uns Besserung!!! Und wie so oft bestätigt sich: Eine Niederlage in der Vorrunde kann auch gut sein. "Your Moms Favourite" war von da an hell wach, während "AO" nie richtig gefordert war und im Halbfinale dann die Konzentration fehlte.

Auf der anderen Seite im Finale standen zwei neue Gesichter, Team "Voj Voda Vuk". Beim vergangen Event noch im 16tel Finale gescheitert, schoben Sie an diesem Abend ganz unbemerkt einen Lauf ein und scheiterten nur hauchdünn im Finale. Gratulation zu Platz 2.

"Team Sexy" komplettierte das Quartett im Halbfinale und wurde schließlich Dritter. Es wäre zu perfekt gewesen. Marian erkundet die Welt und unsere Community muss ein Jahr auf einen Ihrer Besten verzichten – wir sind drauf gespannt wie die Bälle fliegen wenn er zurück ist und wo wir dann stehen. Spread the word my friend. Somit würde ich seinen Partner Tim mal als sexiest Junggesellen auf der Tour ausrufen, der spätestens nach seinem unfassbaren Comebackwurf in allerletzter Sekunde im Achtelfinale gegen "Gettin‘ our balls wet" gezeigt hat, wie man den Ball reinwirft. All time Goodies Gettin‘ our balls wet auch nicht traditionell besetzt, so verweilt Felix im Ausland. Fühl dich umarmt.

Ein paar weitere Facts in der Übersicht:

• Titelverteidiger "Madafakkaaa" blieben unter Ihren Möglichkeiten und schieden im 16tel Finale aus!

• Die ehemaligen Finalisten "Langes Huhn" überzeugten zwar mit Ihrem Outfit, aber am Tisch lief es leider nicht zusammen!

• 2 absolute Newcomer sorgten für Furore – "The Main Menu". Aus persönlichen Quellen weiß ich, dass diese beiden 5 Tage vor Turnierstart überhaupt das erste Mal gezockt haben und dann gab es gleich so eine Dominanz in Gruppe E zum Gruppensieg. Da scheint Potential da zu sein! 

• "Die Bademeister" – als eines der vielen Mixed Teams lange Zeit auf der Siegerstraße, kam im Viertelfinale das Aus gegen die späteren Sieger

• Es war toll viele, viele neue Gesichter begrüßen zu dürfen. Hoffentlich sieht man sich bald mal in den WGs dieser Stadt und wirft ein paar Bälle. Meldet euch bei Fragen & Anregungen!

Ladies, Ladies, Ladies – wie geil waren eure Outfits und natürlich die zahlreichen Teilnahmen. 10 reine Mädelsteams haben sich gestellt und dafür lassen wir uns in Zukunft was einfallen – als Erstes: Ob blasen oder fingern, who cares? Ab sofort gibt es da keine Unterschiede mehr!

Bleibt also nur die Frage für das nächste Event:

 

Who’s your Moms favorite Team?


Over & Out,
die Jungs von MyBeerPong


Kommentar schreiben

Kommentare: 0