Trinkspiel der Woche XIII - Mäxchen

Der Klassiker - Mäxchen / Meiern

Mäxchen / Meiern
wilhei / pixelio.de

Ein echter Klassiker unter den Trinkspielen. In Bars und Kneipen weit verbreitet, kennt man Mäxxle oder Mäxchen auch noch unter vielen andern Namen wie Meiern oder Lügenmax. Um das Trinkspiel zu starten braucht man mindestens 2 Personen. Dazu werden zudem 2 Würfel und ein Becher benötigt. Schnell noch den Beginner auslosen und der Spaß kann anfangen.

Ziel dieses Trinkspieles ist es, eine höhere Zahl zu würfeln, als der Vorgänger. Dabei muss eine bestimmte Reihenfolge der Augenzahlen beachtet werden. Schafft man es nicht, auf fairem Wege mehr zu würfeln, wird geblufft. Errät der Nachfolger den Bluff, muss getrunken werden. Glaubt er deiner Ansage nicht, obwohl du ehrlich warst, muss er einen heben.

 

Ein Spieler beginnt zu würfeln und schaut sich verdeckt die beiden Würfel an. Die höhere der beiden Würfelzahlen wird nach vorne sortiert und somit eine zweistellige Zahl bestimmt. Beispielsweise wird aus einer 2 und einer 4 die Zahl 42. Paschwürfe wie 11,  22, 33 zählen mehr als unterschiedliche Zahlen. Der Spieler muss nun eine beliebige Zahl seinem Nachbarn sagen, egal ob diese wahr oder gelogen ist. Die Würfel bleiben unberühert liegen, da sie eventuell später noch überprüft werden müssen. Der nächste Spieler kann dieser Aussage glauben oder sie anzweifeln.  Wenn er sie glaubt, ist er an der Reihe und muss eine neue Zahl würfeln. Einzige Bedingung der nächsten Zahl ist, dass die gesagte Zahl höher als die vorherige sein muss. Sollte er bezweifeln, was soeben gesagt wurde, so muss der Becher angehoben werden und der Lügner darf einen Trinken. Falls die korrekte Zahl aufgedeckt wird, dann trinkt der Zweifler. Unabhängig vom Ausgang beginnt die Runde nach dem Zweifeln neu. Das Spiel endet immer beim sogenannten Mäxchen. Ein Mäxchen kommt zustande, wenn ein Spieler eine 2 und eine 1 würfelt. Diese kann sofort aufgedeckt werden. Jetzt müssen alle trinken und das Spiel starten von vorne.

 

Die möglichen Zahlenkombinationen in korrekter Reihenfolge:

31, 32, 41, 42, 43, 51, 52, 53, 54, 61, 62, 63, 64, 65, 11, 22, 33, 44, 55, 66, 21

 

Viel Spaß beim Spielen und Flunkern!

 

Download
Mäxchen Regeln
Gratis pdf mit den Regeln kompakt auf einer Seite. Ideal zum Ausdrucken.
Mäxchen bzw Meiern Regeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.3 KB

Autor: Steffen Jecke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0