Beer Pong Becher waschen

Schnell & einfach Red Solo Cups reinigen

Beer Pong Becher waschen

Wer kennt diese Situation nicht: gerade ist die letzte Beer Pong Party in eurer Wohnung vorbei und die Gäste sind gerade auf dem Heimweg. Dank der schmutzabweisenden, wasserfesten Spielfläche ist der Tisch blitzsauber, wären da nicht die Bierreste in den Bechern. Dafür braucht es einen schnellen und einfachen Reinigungstipp, um sich das mühselige Abwaschen der einzelnen Becher zu sparen.

 

Besonders die Red Solo Cups sind sehr robust und beständig. Aus eigener Erfahrung hat sich gezeigt, dass sie mühelos unzählige Beer Pong Spiele und Reinigungen überstehen. Doch besonders bei Spaßspielen, bei denen häufig 15 Becher pro Seite plus 2 Wasserbecher zum Einsatz kommen, kann das aufwaschen schon anstrengend sein. Wer dabei als erstes an die Spülmaschine denkt, der tut den Bechern und der Umwelt damit jedoch nichts Gutes. Der simple aber wirkungsvolle Tipp: einfach das Spülbecken mit heißem Fit-Wasser volllaufen lassen. Danach die Becher einzeln und nicht ineinander gesteckt hineingeben und einige Minuten einweichen lassen.

Das bedenkenlos auch warmes Wasser verwendet werden kann, verdeutlich die Qualität der Becher. Auf Grund des stabilen Materials und der dicken Außenwände hält er auch höheren Temeraturen mühelos stand.

Nach dem Bad im Wasser werden die Becher einfach kräftig abgeschüttelt. Anschließend können sie verkehrt herum zum Abtropfen auf ein trockenes Handtuch gestellt werden. Das Handtuch sollte untergelegt werden, um das herabtropfende Wasser aufzunehmen. Nach einem halben Tag trocknen sind die Party Cups wieder wie neu. Dafür hat es zwar etwas Zeit in Anspruch genommen, jedoch fast keine Arbeit gemacht.

 

Viel Spaß beim stressfreien Reinigen in Zukunft!

 

 

Autor: Steffen Jecke


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Markus (Dienstag, 22 November 2016 11:09)

    Da in dem kleinen Plastikrand ein Rest Wasser verbleibt, der gerade dadurch ensteht, dass man sie auf den Kopf stellt, sollten sie unbedingt noch etwa einen Tag richtig aufgestellt trocknen. Die Becher kriegen sonst beim Stapeln einen eigentümlichen Bier Geruch und es können Bakterien sowie Schimmel entstehen.