Trinkspiel der Woche II - Looping Louie

Kinderspiel mal anders - Looping Louie

Trinkspiel Looping Louie
Looping Louie Trinkspiel Anleitung

Man nehme ein mehrfach ausgezeichnetes Reaktionsspiel für Kinder und ein wenig Alkohol - fertig ist eines der aktuell beliebtesten Partyspiele. Ursprünglich nicht als Trinkspiel gedacht, begeistert es heute viele Jugendliche und Erwachsene, die nach etwas Abwechslung in ihrer geselligen Trinkrunde suchen. Die Rede ist von Looping Louie.

 

Looping Louie ist übrigens älter, als viele denken würden. Bereits 1994 erschien die erste Version. 2006 erfolgte die Neuauflage und der Siegeszug durch die Partyszene.

Looping Louie Trinkspiel Anleitung

Das Spielprinzip bleibt auch in der Erwachsenenversion dasselbe. Jeder der zwei bis vier Spieler ist Besitzer einer Hühnerfarm, deren Hühner, drei an der Zahl, nichts ahnend auf der Hühnerstange hocken. Startet man den Motor des Flugzeugs inmitten des Spiels, begibt sich Pilotenass Louie auf seine Reise und fliegt geradewegs auf die Hühnerfarmen zu. Zur Verteidigung besitzt jeder Spieler eine Art Wippe, mit der Louie abgewehrt und zu den Hühnerfarmen der Gegner katapultiert werden kann.

 

Die Anpassung der Spielregeln an die Erwachsenenvariante wird bei einem Treffer deutlich, also wenn ein Huhn von Louie von der Stange gestoßen wird. Der Spieler, dessen Huhn getroffen wird, muss einen Schluck Alkohol zu sich nehmen. Das kann ein Schluck aus der Bierflasche, aus dem Wein- oder Sektglas oder auch ein Shot sein. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, jedoch sollten Art und Menge des Getränks unter den Mitspielern einheitlich abgestimmt werden, um für faire Verhältnisse zu sorgen. Ein Spieler scheidet aus, wenn er alle seine drei Hühner verloren hat. Spielt man mit einzelnen Schlücken je Treffer,  muss das Glas oder die Flasche nun vollständig geleert werden. Wurden Shots vereinbart, dann gibt es zwei extra Kurze zum Abschluss. Der ausgeschiedene Spieler darf selbstverständlich mit seiner Wippe weiterhin für Unruhe sorgen. Unmittelbar nach dem Ausscheiden des dritten Spielers ist die nächste Runde vorzubereiten, das heißt Getränke müssen aufgefüllt werden. Sieger ist, wer als letzter noch mindestens ein Huhn auf dem Farmdach hat.

 

Die Spielregeln können natürlich beliebig variiert und ergänzt werden. Beispielsweise damit, dass man sich erst vom Spiel entfernen darf, wenn man eine Person für den leer werdenden Platz gefunden hat. Ebenfalls möglich sind Teamvariaten, sodass die jeweils gegenüberliegenden Spieler ein Team bilden. Gewinnen würde dasjenige Team, das den zuletzt übriggebliebenen Spieler mit mindestens einem Huhn stellt. Auch ein "Wiedereinkauf" ist denkbar. Falls ein Spieler nach seinem Ausscheiden zum Beispiel zwei Schnäpse trinkt, darf er seine drei Hühner wieder aufstellen und am Spiel teilnehmen.

 

Zudem gibt es auch eine abgeschwähte Variante, bei der nur einmal pro Runde getrunken werden muss. Einzig der Spieler, welcher als erstes alle Hühner verliert, muss trinken. Danach endet die Runde mit drei gleichwertigen Siegern.

 

Außerdem haben sich viele Bausätze zum Looping Louie Umbau entwickelt. Durch das Tuning wird das Spiel noch schneller, abwechslungsreicher und schwieriger.

 

Einen schönen Start ins Wochenende und viel Spaß mit Looping Louie wünscht euch MyBeerPong - Play & Drink!

 

P.S.: Vergesst nicht, euch die Regel-pdf für unterwegs herunterzuladen.

 

Günstig kaufen könnt ihr Looping Louie unter anderem bei Amazon.

 

Schau dir auch unsere Übersicht aller Trinkspiele mit Regeln an.

 

Looping Louie Video

In dem Video kannst du dir den typischen Verlauf von Looping Louie in der abgeschwächten Spielvariante anschauen. Besonders Neulinge bekommen so eine erste Vorstellung der Spieldynamik.

Download
Trinkspiele Looping Louie - Regeln
Hier findet ihr die Regeln für unterwegs zum Ausdrucken oder zum bequemen Lesen auf dem Smartphone. Kompakt auf einer Seite für euch zusammengefasst. Viel Spaß damit!
Looping Louie Regeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 352.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0